Ablauf und Tipps

 

  • Jedes Haus markiert ihren Openair-Shop mit Luftballons an der Haustür als Erkennungszeichen.

 

  • Jede Hausgemeinschaft ist für ihren Flohmarkt-Trödel selbst verantwortlich.

 

  • Der Flohmarktverkauf findet in den Höfen oder sonstigen  privaten Flächen statt, nicht auf dem Gehweg oder anderen öffentlichen Flächen!

 

  • Die Flohmärkte sind eine nachbarschaftliche, nicht-gewerbliche Aktion.

 

  • Es sollten Luftballons zur leichteren Kennzeichnung des teilnehmenden Hofes angebracht werden.

 

  • Hausbesitzer bzw. Hausverwaltung sollten der geplanten Aktion im Hof zustimmen.

 

  • Jeder sollte seine Sachen, die er nicht an den Mann oder Frau gebracht haben, auch wieder aufräumen.

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now